Deine Vorteile:

IGS – Institut für Verkehrswirtschaft GmbH, Am Justizzentrum 5, 50677 Köln

Kursdauer: 1 Tage

17.04.2024, Mittwoch (-)

Gebühr: 1200,00 €

Gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuerfrei.

Der Fernlehrgang wendet sich an Personen, die Lernort und -zeit nach ihren eigenen Wünschen gestalten möchten – oder weil sie nicht die Möglichkeit haben, einen Präsenzkurs zu besuchen, weil sie zu Hause gebunden sind, z.B. durch Kinder – oder weil in ihrer Nähe kein Präsenzkurs angeboten wird.

Unser Fernkurs ist von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) behördlich zugelassen und bereitet wie unsere Präsenzkurse seit Jahrzehnten erfolgreich auf die IHK-Fachkundeprüfung im Güterkraftverkehr vor.

Der Lehrgang ist in 5 Raten zu je 240,-€ zahlbar. Die Gesamtgebühr beträgt demnach 1.200,-€.
In den Gebühren sind sämtliche notwendigen Lehrunterlagen enthalten. Zudem ist eine bedarfsgerechte telefonische und schriftliche Betreuung im Preis enthalten. Der Kurs ist mehrwertsteuerfrei.

1. Coaching-Variante per Telefon oder als Zoom-Audio-/Video-Meeting



  • Sie erhalten per E-Mail 5 Lehrbriefe mit insgesamt 14 Fachkapiteln und den dazugehörigen Wiederholungsaufgaben mit Lösungen, jeweils als PDF-Datei.

  • Wir stehen Ihnen während oder nach Ihrer Bearbeitung des Lehrstoffes für ein Coaching im Gesamtumfang von 7,5 Stunden zur Verfügung. Das Coaching findet nach Ihren Wünschen als Telefonat, als Audio-Meeting oder als Video-Meeting statt. Auch bei den Terminen, den Uhrzeiten und der Dauer der einzelnen Termine richten wir uns so weit wie möglich nach Ihren Wünschen. Nach Absprache sind Termine ggf. auch außerhalb der üblichen Bürozeiten möglich, z.B. am frühen Morgen oder am frühen Abend oder sogar am Wochenende. Erfahrungsgemäß bieten sich Termine im Umfang von jeweils ca. 1 Stunde an.

  • Auch was die Dauer des Lehrgangs betrifft, können wir gerne auf Ihre Wünsche eingehen. Wenn es für beide Seiten terminlich passt, kann der Lehrgang ggf. auch in wenigen Tagen oder Wochen durchgeführt werden – oder eben verteilt über 1 oder mehrere Monate, wenn das gewünscht wird.

  • Die Coaching-Variante ist als Sprechstunde für diejenigen Wiederholungsaufgaben zu verstehen, bei denen sich bei Ihrer Beschäftigung mit dem Lehrstoff Verständnis- oder Nachfragen ergeben haben. Sie setzt also voraus, dass Sie sich im Eigenstudium mit dem Lehrstoff beschäftigt haben.


2. Im Ausnahmefall/nach Absprache: Variante mit schriftlicher Korrektur



  • Sie erhalten per E-Mail 5 Lehrbriefe mit den Lehrunterlagen als PDF-Datei und den dazugehörigen Wiederholungsfragen als WORD-Dokument. Die 5 Lehrbriefe enthalten insgesamt 14 Fachkapitel.

  • Sie schreiben Ihre Antworten direkt in das jeweilige WORD-Dokument hinein und schicken es uns als E-Mail-Anhang zu. Wir überprüfen und korrigieren Ihre Antworten und schicken Ihnen das WORD-Dokument als E-Mail-Anhang zurück.

  • Wenn kein anderer Versandrhythmus vereinbart wird, schicken wir Ihnen 1 x im Monat per E-Mail einen Lehrbrief mit den Wiederholungsfragen zu.

  • Die Lehrgangsdauer von 5 Monaten kann nach Absprache verkürzt oder zeitlich gestreckt werden.

Die 2 Varianten im Überblick:










Fernkurs-Variante Dauer  Beginn Leistung
Coaching-Variante

(Variante 1)  

Bei der Coaching-Variante können wir uns bei der Dauer voll nach den Wünschen des Teilnehmenden richten. Wenn es für beide Seiten terminlich passt, kann der Lehrgang auch in wenigen Tagen oder Wochen durchgeführt werden – oder eben verteilt über 1 oder mehrere Monate, wenn das gewünscht wird.Sofort möglichLehrmaterial + Wiederholungsaufgaben mit Lösungen + telefonisches Coaching oder Audio-Meeting oder Video-Meeting im Umfang von 7,5 Stunden, Termine / Uhrzeiten und jeweilige Dauer nach Wunsch und Absprache,    ggf. auch außerhalb der üblichen Bürozeiten, ggf. auch abends oder am Wochenende.
Im Ausnahmefall/nach Absprache: Variante mit schriftlicher Korrektur 


(Variante 2)

5 Monate, nach Absprache auch verkürzbar, ggf. auf ca. 10 Wochen oder im Einzelfall sogar noch kürzer. Eine Verlängerung ist immer möglich, ebenso ein Pausieren bzw. ein zeitweiliges Aussetzen. Sofort möglich Lehrmaterial + Wiederholungsaufgaben + schriftliche Korrektur


Bei beiden Fernkurs-Varianten ist über die oben genannten Leistungen hinaus selbstverständlich eine bedarfsgerechte schriftliche und telefonische Betreuung im Preis enthalten. Sie können sich jederzeit unter Tel. 0221-9415086 oder E-Mail igs@igs-net.de bei uns im Büro melden, wenn Sie Unterstützung brauchen oder sich Rückfragen bei der Bearbeitung des Lehrstoffes ergeben. Bei Bedarf sind wir auch außerhalb der üblichen Bürozeiten mobil unter 0173-5999802 zu erreichen.

Verbindliche Anmeldung zum Vorbereitungskurs

Rechnungsadresse (falls abweichend)

Die hier erhobenen Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.